Pilzvergiftung

Ein Fliegenpilz hinter Zweigen

Dieser Artikel wird noch ausgebaut.

Erste Hilfe: Was bei Pilzvergiftungen zu tun ist

Giftinformationszentralen in Deutschland

Bei Symptomen oder dem Verdacht einer Pilzvergiftung sollten sie stets und umgehend eine Giftinformationszentrale kontaktieren.

Giftnotruf der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Webseite: http://giftnotruf.charite.de Tel.: 030-19240

Giftinformationszentrum Bonn

Webseite: http://www.giftzentrale-bonn.de Tel.: 0228-19240

Gemeinsames Giftinformations­zentrum der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Webseite: http://www.ggiz-erfurt.de Tel.: 0361-730730

Vergiftungs-Informations-Zentrale Freiburg

Webseite: http://www.giftberatung.de Tel.: 0761-19240

Giftinformationszentrum-Nord

Webseite: http://www.giz-nord.de Tel.: 0551-19240

Informations- und Behandlungszentrum für Vergiftungen des Saarlandes

Webseite: http://www.uniklinikum-saarland.de/giftzentrale Tel.: 06841-19240

Giftinformationszentrum der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen

Webseite: http://www.giftinfo.uni-mainz.de Tel.: 06131-19240

Giftnotruf München

Webseite: http://www.toxinfo.med.tum.de/ Tel.: 089-19240